Nur noch 2 mal schlafen.

Flag_of_the_United_StatesIm März schon gebucht, seit Monaten fast täglich drüber gesprochen. Trotzdem bekomme ich das Gefühl nicht los, irgendwas wichtiges vergessen zu haben. Aber das ist wohl normal. Marlene hat mir schon eine Pack-Liste gegeben, auf der außer 3 T-Shirts, 2 Hosen und 3 Kuscheltiere eigentlich nichts draufstand. Die Herausforderung wird sein, „Schmuggelware“ zu verhindern. Durch Bücher kann nämlich so ein Koffer schnell schwer werden. Dabei habe ich doch extra im Sommer einen Kindle gekauft. Der leicht ist und bereits mit einigen Büchern gefüllt ist.

Der Haushaltsstreit in den USA ist glücklicherweise beendet. Das hätte uns hart treffen können, weil alle Nationalparks und die „National Monuments“ geschlossen  waren. Auf die Freiheitsstatue hätte ich noch verzichten können. Unser „Teil 2“ ab Denver besteht aber aus einer Tour mit dem Mietwagen zu den wirklich interessanten Nationalparks: Arches, Zion, Grand Canyon, Rocky Mountains NP – alles ist geschlossen gewesen! Nun wird das aber kein Problem mehr sein.

Sogar die Wettervorhersage für NY verheißt ab Sonntag Sonne satt bei knapp 20 Grad – ideal für eine Städtetour.

New_yorkIn NY haben wir eine Menge vor. Dennoch haben wir uns bewusst gegen „NewYorkPass“ entschieden. Für ca. 300 Dollar hätten wir freien Eintritt zu 80 Sehenswürdigkeiten gehabt. Eigentlich günstig. Aber wir wollen auf keinen Fall den Druck haben, dieses und jenes noch besichtigen zu müssen, damit sich das alles lohnt.  Dann lieber einzeln bezahlen. Was wir auf alle Fälle machen werden, sind die Aussichtsplattformen „Top of the Rock“ und Empire State Building, das „American Museum of Natural History“ (worauf sich Malrene sehr freut) und natürlich Central Park und Times Square. Ich persönlich freue mich am meisten auf den Fahrradverleih. Einen Tag mieten wir ein Fahrrad, und erkunden NY auf dem Drahtesel. Das muss super sein! In den letzten Jahren sind sehr viele Radwege in NY gebaut worden. Eine Fahrt über die Brooklin Bridge darf da natürlich nicht fehlen. Für das 9/11-Memorial muss man sich vorab registrieren. Das ist auch schon erledigt und die Tickets sind ausgedruckt. Ansonsten schaun wir mal! Vielleicht sehen wir ja den nackten Cowboy auf dem Times Square. Und ich muss natürlich mal in den Apple Store am Central Station.

So – nun die letzten Vorbereitungen treffen, den Blog hier noch verschönern – und dann gehts bald los.

 

3 Kommentare

  1. Hallo Martin und Marlene,

    zum Glück hatten die Republikaner und Obama ein Einsehen und haben mit Rücksicht auf Euren Urlaub die Nationalparks wieder geöffnet! Nun steht den Erlebnissen und Abenteuern nichts mehr im Wege.
    Wir sind schon ganz gespannt, was Ihr alles sehen und erleben werdet und werden das im Blog täglich verfolgen.
    Bis in New York und guten Flug!

  2. Ich wünsche dir und deiner Tochter ganz viel Spaß und bitte kein Hangover Part 4 !

  3. Hallo meine Lieben,
    schön, das ihr gut angekommen seid in den USA. Die Beerdigung am Samstag
    war so, wie ich sie mir vorgestellt habe. Ich danke euch,das auch ihr an mich ge-
    dacht habt. Ich genieße gerade die Zeit mit meinem Bruder. Ich meld mich wieder
    und denk an euch.
    Gerald