Grand Canyon

Der letzte Tag, bevor es nach Las Vegas geht, sollte dem Grand Canyon gehören. Ich hatte ihn ja schon mal vor 4 Jahren gesehen, aber wenn man schon mal hier in der Gegend ist, dann gehört das natürlich zum Pflichtprogramm! Eigentlich ist jetzt absolute Nebensaison. Trotzdem waren für meinen Geschmack sehr viele Leute dort. Da will ich mir gar nicht vorstellen, wie es im Sommer ist. Das wäre mir persönlich zu voll. Die Aussicht in den Canyon ist natürlich wahnsinnig. Aber nach den vielen Dingen, die wir in den letzten Tagen erlebt und gesehen haben, wird das vielleicht gar nicht richtig gewürdigt. Das kommt bestimmt erst, wenn zu Hause die Bilder sortiert und gesichtet werden.

Auf der Fahrt nach Kingman sind wir ein Stück auf der historischen Route 66 gefahren. In Seligmann konnten wir ein paar schöne Fotos machen. Das Motel hier ist allerdings nicht so besonders. Das hatten wir schon deutlich bessere Unterkünfte. Aber was solls. Ist ja nur für eine Nacht. Morgen früh fahren wir nach Las Vegas! Das liegt nur 1,5 Stunden von hier entfernt. Da haben wir viel vor, deshalb gehts heute früh ins Bett 🙂

2 Kommentare

  1. Hallo Ihr zwei,

    heute wird es also wieder laut und bunt! Genießt die letzte Station und holt Euch ein paar Dollars im Spielcasino vom New York-New York zurück.

    Eggi

  2. Hi ihr beiden,
    das sieht schon ganz schön atemberaubend aus. Genießt die Zeit!!!!
    Ich denk an euch.
    Liebe Grüße
    Gerald